Sommerkonzert am 11.06.24

 

 

Die Instrumentalklassenkinder von ASG und JKG gaben beim Sommerkonzert ihr Können auf Blas- und Streichinstrumenten zum Besten. Für die Schülerinnen und Schüler aus Klasse 5 war es das zweite Konzert, die Sechser erlebten im Vorfeld ihres vierten Konzerts intensive Probentage in Ochsenhausen. Die Zuhörerschaft in der voll besetzten Versöhnungskirche sparte nicht mit Applaus! Ein herzliches Dankeschön an alle  beteiligten Musiklehrkräfte von ASG, JKG und der Jugendmusikschule.

 

 

Hier geht es zu unserer neuen Infobroschüre über das ASG. 

 

Hier gelangt man direkt zum Elternbrief Nr. 59 vor den Pfingstferien.

 

Schule ist Gemeinschaft

 

Wir wollen aktiv dazu beitragen, dass unsere Schule ein positiv-anregender Lebensraum ist, geprägt von gegenseitiger Achtung und engagiertem Miteinander.

Neues und Interessantes über das ASG

 

 

 

"Deine Wahl." (07.06.2024)

 

Auf der Veranstaltung "Deine Wahl.", die vom Stadtjugendreferat und dem Jugendausschuss initiiert und vorbereitet wurde, wurden alle Leonberger Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 über die anstehenden Kommunal- und Europa-Wahlen informiert. Hierzu wurde ein professionell gedrehter Erklärfilm auf der IMAX-Leinwand des Traumpalasts gezeigt und in einer interaktiven Ausstellung Wissenswertes zu den Kommunalwahlen erfahrbar gemacht.

Unsere Schülerinnen Deborah und Therese gehörten mit zum Vorbereitungsteam und informierten ganz konkret darüber, wie die Stimmzettel zu den Kommunalwahlen ausgefüllt werden müssen.

 

 

 

 

 

 

Euro-Musique-Festival am 18. Juni 2024

 

Das gemeinsame Schulorchester von JKG und ASG hat sich in diesem Frühjahr erfolgreich für die Teilnahme am länderübergreifenden Musikfestival "Euro-Musique" im Europa-Park Rust beworben. Am Dienstag, den 18. Juni 2024, werden dort auf verschiedenen Bühnen zahlreiche Musikensembles aus Baden-Württemberg, der Schweiz und Frankreich in verschiedenen Formationen Konzerte geben. Unser Orchester tritt um 13.00 Uhr im Musikpavillon des Themenbereichs "Frankreich" auf und bringt die Ouvertüre zur Oper "Der Freischütz" von Carl Maria von Weber (gekürzte Fassung), den 4. Satz aus Antonín Dvořáks "Sinfonie aus der Neuen Welt" und die Titelmusik zur Serie "Game of thrones" zu Gehör. Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Tag im Europa-Park und einen gelungenen Konzertauftritt!

 

 

 

 

 

 

 

Exkursion unserer Fünfer auf die Schwäbische Alb (16.05.2024)

 

Unsere vier fünften Klassen unternahmen eine spannende Exkursion auf die Schwäbische Alb, um die im Unterricht erarbeiteten Aspekte des Naturraums hautnah zu erleben.
Bei herrlichem Wetter starteten wir mit einer kleinen Wanderung zum Bad Uracher Wasserfall.
Hier stürzt das Wasser aus 37 Metern Höhe über eine Tuffsteinkante ins Tal – ein beeindruckendes Naturschauspiel.
Anschließend besuchten wir die Nebelhöhle, wo uns eine faszinierende Führung durch die beeindruckende Tropfsteinhöhle erwartete.
Der letzte Halt unserer Exkursion war der Schiefersteinbruch Kromer in Ohmden. Mit Hammer und Meißel suchten die Schülerinnen und Schüler eifrig nach Fossilien und entdeckten viele interessante Funde.
Nach einem langen Tag voller unvergesslicher Erlebnisse kehrten wir schließlich zurück zum ASG.

 

 

 

 

 

 

ASG-Unterstufenmusical (14.05. und 15.05.2024)

 

Unsere vier fünften Klassen, unser Unterstufenchor und unsere Musicalband haben mit viel Schwung und Kreativität die Abenteuer des griechischen Helden Odysseus auf die Bühne gebracht und das Publikum verzaubert.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden, vor allem an die Musiklehrkräfte Frau Botsch und Herrn Siegel, an die Technik-AG unter der Leitung von Frau Wagner und Herrn Rupp, an Frau Kenner (Bühnenbild), Frau Böck (Kostüme) und Frau Bodner (Mitgebsel)!

Hier kann man das Musical samt Eindrücken aus den Proben anhand unserer Bildersammlung noch einmal erleben.

 

 

 

 

 

 

 

Fünf erste Plätze für das ASG beim Waldmeisterlauf (04.05.2024)

 

Über zwei Dutzend Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums gingen beim Warmbronner Waldmeisterlauf an den Start und belegten bei mehreren Läufen in ihrer jeweiligen Altersklasse die vordersten Plätze.

Bei fabelhaftem Laufwetter gaben unsere Läuferinnen und Läufer ihr Bestes und freuten sich über die Auszeichnungen: Julietta (U12), Sofia (U14) und Jacob (U14) sind neue StadtmeisterInnen! Linus (U16) und Moritz (U18) belegten in ihrer Altersklasse jeweils den ersten Platz, Finian (U18) den zweiten Platz. Wir gratulieren zu den sportlichen Bestleistungen!

 

 

 

 

 

 

Discovery Industry Truck (30.04. - 03.05.2024)

 

Vom 30. April bis 03. Mai hatten die Schülerinnen und Schüler der  Klassen 9 und 10 die Möglichkeit, ihren Horizont in der Metall- und  Elektroindustrie zu erweitern. Im DISCOVERY INDUSTRY Truck konnten die Schülerinnen und Schüler die breite Palette an Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Ingenieurswesen entdecken. Gemeinsam mit jungen Akademikern wurden in Kleingruppen verschiedene Arbeitsaufträge erledigt. Anhand von fünf Arbeitsstationen konnten die 9. Und 10. Klässler unterschiedliche industrielle  Produktentstehungsprozesse kennenlernen und so Technik aktiv erleben.

 

 

 

 

 

 

 

Ditzinger Lebenslauf (28.04.2024)

 

Unsere ASG-Laufgruppe rund um Dominik Kuhner startete planmäßig um 09:30 Uhr in Ditzingen in der Glemsaue. Fast sechzig Läuferinnen und Läufer waren bei gutem Laufwetter am Start dabei und freuen sich auf großzügiges Sponsoring durch die Schulgemeinschaft zugunsten der an Mukoviszidose Erkrankten.

Vielen Dank an unsere sportlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

 

 

 

 

 

 

 

Känguru-Wettbewerb (18.04.2024)

 

Über 120 Teilnehmende versammelten sich kurz vor dem Känguru-Wettbewerb auf unserem Schulhof. Der Multiple-Choice-Wettbewerb, der weltweit stattfindet, lädt zum Rechnen, Knobeln und Nachdenken ein. Wir freuen uns, dass so viele Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr wieder bei diesem anspruchsvollen Wettbewerb dabei sind und danken Kirstin Holwein für die Organisation!

 

 

 

 

 

 

 

ASG-Schülerkonzert (16.04.2024)

 

Unser traditionelles Schülerkonzert, das am 16. April 2024 im Atrium des ASG stattfand, war wieder ein voller Erfolg: Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis zur Jahrgangsstufe gaben ihr musikalisches Können zum Besten, zum krönenden Abschluss spielte unsere BigBand.

Herzlichen Dank an unsere Schülerinnen Bettina und Katrin Wichmann für die Moderation und die Organisation im Vorfeld.

Auch an unsere Musiklehrkräfte Petra Botsch und Daniel Siegel ein großes Dankeschön.

 

 

 

 

 

 

 

ASG-Schulball (08.03.2024)

 

Unser Schulball, organisiert von unserer SMV, war wieder ein voller Erfolg: Vom roten Teppich am Eingang über die Dekoration bis hin zur professionellen Unterstützung durch unsere Technik-AG wurde nichts dem Zufall überlassen. Viel Applaus für alle mitwirkenden Schülerinnen und Schüler und für die aufsichtführenden Lehrkräfte!

 

 

 

 

 

 

 

Kreissiegerin beim 65. Vorlesewettbewerb

 

Unsere Schülerin Luise Rechner, die als strahlende Schulsiegerin aus unserem schulinternen Vorlesewettbewerb hervorging, gewann nun auch auf Kreisebene den ersten Platz! Sowohl beim Lesen eines selbst ausgewählten bekannten Textes wie auch beim Lesen eines unbekannten Textes aus dem Buch „Rory Shy – der schüchterne Detektiv“ von Oliver Schlick überzeugte unsere Schülerin die Jury.
Wir gratulieren unserer Kreissiegerin, die sich gegen zehn andere Schulsiegerinnen und Schulsieger durchsetzen konnte, sehr herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Auch das Amtsblatt der Stadt Leonberg in seiner Ausgabe vom 28.02.2024 berichtet über unsere strahlende Kreissiegerin.

 

 

 

 

 

 

 

Preisflut beim Informatik-Biber (22.02.2024)

 

Am 22.02.2024 wurden 23 Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis zur J2 für ihre außergewöhnlich guten Leistungen beim Informatik-Biber-Wettbewerb ausgezeichnet: Neun erste Preise und vierzehn zweite Preise gingen an das ASG! Frau Holwein, die den Wettbewerb bei uns organisiert, übergab Urkunden und Geschenke an unsere Informatik-Asse. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

Forum Beruf (09.02.2024)

 

Informationen aus erster Hand für unsere Jahrgangsstufe 1: Über zwanzig Ehemalige, die zwischen 2017 und 2023 bei uns am ASG ihr Abitur gemacht haben, berichteten beim „Forum Beruf“ über ihren persönlichen Werdegang - sei es ein FSJ, ein Auslandsjahr, eine Ausbildung oder ein (duales) Studium. Die Berufsfelder Soziales, Finanzen, Handel, Technik und Informatik waren genauso vertreten wie Lehramt, Management, Tiermedizin, Pharmazie, Jura oder der gehobene Dienst bei der Polizei. Zusätzlich konnte man sich bei Frau Guida vom Berufsinformationszentrum Stuttgart und bei Vertreterinnen der IHK informieren.

Herzlichen Dank an unsere Gäste, an das Orga-Team rund um Martin Kugler und an unseren Freundeskreis für die Bewirtung!

 

 

 

 

Aufführung der Theater-AG (06.02. - 08.02.2024)

 

“Einst haben die Kerls auf den Bäumen gehockt, behaart und mit böser Visage.“ (aus „Die Entwicklung der Menschheit“ Erich Kästner, 1932)

Am 06., 07. und 08. Februar öffnete sich der Vorhang im Atrium des ASG und die Theater-AG präsentierte ihr Stück „Balladen über das Leben“.
In diesem Jahr stellten sich die Schülerinnen der Herausforderung, sich mit ganz unterschiedlichen Texten und deren Sprache auseinanderzusetzen: von der Romantik bis zum Deutschrap der 1990er Jahre. Das Sprechtheater wurde zu einer Collage aus Gedichten und eine fein angepasste Moderation führte die Zuschauerinnen und Zuschauer von einer Geschichte zur anderen. Die Schülerinnen konnten sich schauspielerisch ausprobieren - humorvoll, seriös, zynisch, leidenschaftlich - und schafften dadurch eine erlebnisreiche Vorstellung mit Gänsehautmomenten.

Dass all diese Texte auch heute noch Aktualität besitzen, steht für die Beteiligten außer Frage. Den Spielerinnen macht es einfach Spaß mit Sprache, ihren Facetten und den Möglichkeiten des Theaters zu spielen.

 

 

 

 

Faschingsparty (02.02.2024)

 

Tolle Partystimmung herrschte im Atrium bei unserer Faschingsparty! Tänzerinnen und Tänzer in fantasievollen Kostümen und begabte Karaoke-Sängerinnen und -Sänger machten den Abend zu einem vollen Erfolg.

Herzlichen Dank an unsere SMV und alle, die bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützt haben!

 

 

 

 

Bonnfahrt des Leistungsfachs Geschichte J2 (01.02. - 03.02.2024)

 

Auf den Spuren der Zeit vor dem Mauerfall erkundete unser Geschichts-Leistungsfach den ehemaligen Regierungssitz in Bonn. Die Schülerinnen und Schüler recherchierten zu Themen der politischen Geschichte der Bundesrepublik Deutschland im Haus der Geschichte, besuchten das ehemalige Kanzleramt und das klassische Bonn mit Münster und Beethovenhaus.

Vielen Dank an die Kurslehrkraft Herrn Nitschke und an Frau Bauser-Stolle, die den Kurs auf diesem Lerngang begleitet haben.

 

 

 

 

 

Erster Platz bei "Jugend trainiert für Olympia" (23.01.2024)

 

Am 23.01.2024 trat ein Dutzend Jungs aus den 8.-10. Klassen bei "Jugend trainiert für Olympia" in der Sportart Handball an. Die Jungs konnten dabei durch zwei Siege und ein Unentschieden den Spieltag für sich entscheiden und sind damit eine Runde weiter. Wir sind stolz auf unsere Handballer und gratulieren mit Frau Koschke und Herr Wirth zu dieser super Leistung!

 

 

 

Zweiter Platz bei "Jugend trainiert für Olympia" (23.01.2024)

 

Beim Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" traten am 23.01.2024 auch zwölf Mädchen aus den 8.-10. Klassen in der Sportart Handball an und spielten sehr überzeugend. Lediglich drei Tore fehlten zum Schluss für den Spieltagssieg. Mit Frau Koschke und Herrn Wirth freuen wir uns über diesen tollen Erfolg!

 

 

 

Skiausfahrt J1 (22.01.-26.01.2024)

 

Die Schülerinnen und Schüler unseres Sport-Leistungsfachs aus der Jahrgangsstufe 1 verbrachten eine sportliche Woche im Pitztal. Herr Küfer und Herr Krizan machten als Skilehrer eine gute Figur, so dass alle am Ende der Woche Ski fahren konnten.

 

 

 

Verkehrserziehung Klasse 8 (18.01.2024)

 

Unsere Achtklässlerinnen und Achtklässler absolvierten ein informatives, vier Schulstunden umfassendes Modul zum Thema Verkehrserziehung. Unsere Gäste von der Fahrschule Kraft & Schlatterer und der Polizei sorgten für besonders anschaulichen Unterricht. Herzlichen Dank, auch an unsere Verkehrsbeauftragte Frau Beck für die Organisation!

 

 

 

 

 

Politisches Frühstück (12.01.2024)

 

Unser traditionelles politisches Frühstück, organisiert vom Gemeinschaftskunde Leistungsfach J2 unter der Leitung von Stefan Mattke, fand in diesem Jahr ganz unter dem Zeichen der im Juni anstehenden Europawahl statt.

Unsere komplette Kursstufe verfolgte die Diskussionen unserer Gäste und nutzte die Gelegenheit zum regen Austausch.

Auf dem Foto (von links nach rechts): Anna Peters (Grüne /Bündnis 90), Reinhard Neudorfer (Die Linke), Prof. Dr. Andrea Wechsler (CDU), Samet Mutlu (SPD), Sarah Zickler (FDP), unsere Moderatorinnen Carlotta und Elida.

 

 

 

 

Wir setzen ein Zeichen!

 

Ein herzliches Dankeschön gilt unserer SMV, den SMV-Verbindungslehrkräften und der Kunstfachschaft für die Gestaltung des Peace-Zeichens an unserem Haupteingang. Auf ganz besondere Art und Weise nimmt hier unsere Schulgemeinschaft Anteil an dem Krieg in der Ukraine: Unsere Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte haben Symbole zum Thema Frieden, Freundschaft und Gemeinschaft gestaltet und auf unsere Fensterscheibe geklebt.

 

Die SMV hatte bei SOS Kinderdorf außerdem eine digitale Spendenaktion eingerichtet, bei der Geld für Kinder in Not, z.B. in der Ukraine, gespendet werden konnte. Unser Spendenziel von 500 Euro wurde weit übertroffen: 2000 Euro an Spenden sind zusammengekommen. 

 

Einen herzlichen Dank an alle, die uns dabei unterstützt haben, dass wir als Schule unseren, wenn auch kleinen, Beitrag zu einer verbesserten Situation für Kinder in Not leisten können.

 

Unser preisgekrönter ASG-Song

 

Mit Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Siehe Datenschutzerklärung

Fakten und Zahlen

 

An unserer Schule werden zurzeit 650 Schülerinnen und Schüler von 70 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Wir führen in acht Jahren zum Abitur.

In Klasse 5 und 6 besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Instrumentalklasse ein Streich- oder Blasinstrument zu erlernen. 

Unser Fremdsprachenangebot umfasst vier Sprachen: Englisch, Französisch, Latein und Spanisch.

Wir unternehmen Fahrten nach England bzw. in ein englisches Sprachcamp nach Österreich (Klasse 7).

Zudem fahren die 10. Klassen je nach Sprachenwahl nach Frankreich, Italien und Spanien.

Vor dem Abitur fährt die Jahrgangsstufe 1 nach München und zur KZ-Gedenkstätte Dachau. Die J2 verbringt eine Woche in Berlin.

Am ASG starten alle Schülerinnen und Schüler mit der Fremdsprache Englisch.

Nach Schnupperstunden und ausführlicher Beratung stehen in Klasse 6 Französisch oder Latein zur Wahl.

In Klasse 8 können sich unsere Schülerinnen und Schüler für das sprachliche Profil mit Spanisch als dritter Fremdsprache oder für das naturwissenschaftliche Profil NwT (Naturwissenschaft und Technik) entscheiden. Auch ohne die Wahl des Faches NwT haben alle unsere Schülerinnen und Schüler Unterricht in Physik, Chemie und Biologie.

Für unser vielfältiges Angebot im naturwissenschaftlichen Bereich wurden wir im November 2022 mit dem MINT-Siegel ausgezeichnet.

Über den Pflichtunterricht hinaus setzen wir unsere Poolstunden ein, um unsere Schülerinnen und Schüler zu fördern und zu fordern.

Unser vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften, unsere Hausaufgabenbetreuung und unsere Nachhilfebörse "Schüler helfen Schülern" erfahren großen Zuspruch.

Unsere neun Kooperationspartner bereichern an vielen Stellen unser Schulleben. Für unser Engagement in Sachen Berufsorientierung wurden wir mit dem Boris - Siegel ausgezeichnet.

 

Alle Klassenzimmer und Fachräume sind mit einem Internetzugang, interaktiven Beamern, Apple TV und einer Projektionsfläche ausgestattet. Unsere Lehrkräfte nutzen ihre iPads, um Inhalte für die Schülerinnen und Schüler zu spiegeln. Auch für unsere Schülerinnen und Schüler stehen ausreichend iPads zur Verfügung, die wir im Unterricht einsetzen. Unsere Fachräume sind mit Smartboards und der jeweils neuesten technischen Ausstattung ausgerüstet. Darüber hinaus stehen uns zwei Computerräume zur Verfügung.

 

Die Sanierung der Außenfassade unserer Schule mit dem Einbau neuer Fenster wurde im Sommer 2021 abgeschlossen.